Von einem Arbeitskollegen bekamen wir eine ihm und uns unbekannte Agave.

Mal schauen, wie sie sich so macht bei uns.

 

 

Die Gute wuchs ziemlich nach oben

und knickte dann ab,

ob vom Wuchs oder der Feuchtigkeit?

An dem Knick entwickelten sich dann dann Wurzeln !?,

so daß wir uns entschlossen die Pflanze an dem Knick ab zu schneiden.

Das Abgeschnittene kam in einen Topf und der Rest blieb so wie er war.

Der Rest fing an zu vergammeln und wir wollten sie schon entsorgen.

Aber dann eines Tages entdeckten wir einen Ableger!

Aber seht selbst:

Update:

Leider ist der kleine Abkömmling eingegangen.

Die Andere haben wir den Sommer über ins Wüstenbeet gestellt.

Fortsetzung folgt!