Nachdem im Herbst 2012 die Blätter sehr früh

und schnell welk wurden

und abfielen,

hatten wir schon kaum noch Hoffnung für die Pflanze.

Nach dem langen und harten Winter sah man lange nichts an der Paulownia,

so daß wir dachten:

"Die hat es erwischt". 

Doch Mitte Mai fing er dann anauszuschlagen.

Am 24.05.2013 kann man schon ganz deutlich den neuen Stamm erkennen!

Die Triebe, der neue Stamm und die Blätter werden immer größer!

Schon ordentlich für eine Totgeglaubte!

Aber Blüten wird er wohl 2013 nicht bekommen.

Die Blätter werden nicht nur groß,

sondern riesengroß!

Hier mal ein aktuelles Bild vom 09.07.2013:

Hier mal zum Größenvergleich ein Bild mit Zollstock.

Das Blatt ist am 20.07.2013 schon 40 cm breit:

Auch die Paulownia schlägt aus.

Hier mal ein aktuelles Bild vom 09.06.2014:

Auch die Paulownia schlägt aus.

Eine weitere aus Samen gezogene wurde ausgepflanzt.

Mal schauen was aus der wird.

Hier mal aktuelle Bilder vom 25.05.2015:

Die Paulownia  vom 25.05.2015:

Jetzt wächst sie in die Höhe.

Wohl das letzte Bild 2015 vom 02.10.:

Das erste Bild 2016 vom 06.06.:

Die 4 Meter hat sie dies Jahr locker überschritten.

Update:

Die Paulownia hat diesmal ein paar "Knubbel" bekommen.

Zuerst dachten wir "die neuen Blätter kommen aber komisch raus",

dann schauten wir im Internet nach

und fanden heraus, dass es Knospen sind,

die dann im nächten Jahr die Blüten werden.

Also, 2017 wird die Paulownia voraussichtlich das erste Mal, 

nach 5 Jahren bei uns, blühen.

Wir freuen uns total drauf!

Fortsetzung folgt!