Nicht unbedingt exotisch,

dafür aber auch nicht so häufig in Gärten in Deutschland anzutreffen,

ist unsere Neuerwerbung:

Morus Alba Pendula ( Trauer-Maulbeere ).

Blüten und Fruchtansätze hat sie genügend,

wir sind auf die Früchte und deren Geschmack gespannt.

Früchte?

Eine kümmerliche Frucht ( 02.08.2013 ) ist am Baum.

Die hat sich neu gebildet,

die alten Fruchtansätze sind alle verkümmert und abgefallen.

Update:

Nachdem sich auch 2015 kaum eine Frucht ausgebildet hat, 

hoffen wir auf dieses Jahr!

Hier die Fruchtansätze am 13.05.2016:

Fortsetzung folgt!