2014 haben wir aus Samen mehrere

Albizia Julibrissin ' E.H. Wilson ' gezogen.

Eine hat den Winter überstanden.

2015 haben wir weitere vorgezogen.

Wenn das so weiter,

geht können wir einen ganzen Albizen-Wald pflanzen

 

:-)

 

Mal ein Bild, wo man sie besser erkennen kann.

Schon Wahnsinn,

was aus einem kleine Samenkorn,

in so kurzer Zeit,

werden kann.

 

Die erste wurde dann 2019 ausgepflanzt.

Bild vom 25.10.2019:

Update:

Eine zweite haben wir dann am 24.05.2020 an die Südseite unseres Hauses gepflanzt.

Dort hatten wir vorher eine Paulownia, die innerhalb von 5 Jahren eine Höhe von über 5m erreichte und uns durch ein enormes Wurzelwachstum, Richtung Haus und Gaszuleitung, Angst machte.

Mal schauen, wie die Albizia da zurecht kommt.

Fortsetzung folgt!