Für uns gehören diese Oasen des Ausruhens einfach zu einem Garten!

Folgend nun die Ruheplätze.

Eine unser ersten Anschaffungen:

eine Schaukel mit Tisch und zwei Stühlen, alles aus Eisen.

Zum verweilen in der Nachmittag- und Abendsonne:

Unsere neueste Errungenschaft!

Eine Loungegarnitur,

bestehend aus Zweiersofa, zwei Sessel und Tisch,

beschattet durch einen Sonnenschirm.

Im Hintergrund ein kleiner Brunnen.

Zum gemütlichen verweilen! 

Mitten im Garten eine Schaukelliege! 

Umgeben von vielen Pflanzen.

Einfach nur zum relaxen.

Eine einfache Holzbank beim Sandkasten,

mit Hummel, Schmetterlings- und Wildblumenwiese im Hintergrund.

Dort summt und brummt es bis in den Abend!

Ein schönes Schattenplätzchen haben wir uns im hinteren Teil des Gartens eingerichtet.

Unter dem großen Süßkirschenbaum,

mit Überdachung durch Eisen-Pavillion und zwei Liegestühlen,

direkt hinter dem Teich und Steingarten.

Fast vergessen,

unser Hängeschaukelsitz!

Hängt an 'nem dünnen Ast der Mirabelle.

Also, nix für kräftige Männer!

Aber die Kinder und zarten Damen mögen ihn!

Update:

Den Platz um die Schaukelliege wollten wir anders gestalten,

beim Rasenmähen mussten wir die Liege immer hin- und herziehen.

Also haben wir die Umgestaltung folgendermaßchen vorgenommen:

- Umrandung aus Feldsteinen "gemauert"

- ausgeschachtet

- Splitt (normal, also der Graue ) aufgefüllt

- Feldsteine als Pflaster verlegt

- ausgefugt mit Zier-Splitt( braun )

Und hier nun das Ergebnis vom 07. bzw. 10.06.2014: