Am 02.03.2013 war es dann soweit, bei schönstem Sonnenschein wurden unsere Pflanzen zum grössten Teil von ihrer "Winterschutz-Rüstung" befreit.

Auch diese Pflanze hat dem Winter anscheinend getrotzt.

Zwei Blätter haben scheinbar Winterschäden,

aber die sahen schon letztes Jahr nicht so toll aus!

Nachdem noch einmal starker Frost kam,

wurde die Palme wieder eingepackt.

Am 29.04.2013 dann die zweite Auspack-Aktion.

Und, oh Schreck!

Die Wedel waren alle hinüber,

vertrocknet oder erfroren?

Den Rest gab unser Hund der Palme,

weil ja jetzt die Pflanzzeit beginnt

und er uns wohl beim graben zugesehen hat,

dachte er wohl, denen muß ich helfen

und da hat er kurzerhand,

in einem unbeobachteten Moment,

gebuddelt und dabei die Wurzeln freigegraben und beschädigt.

Später haben wir sie dann ausgegraben und eingetopft.

Jetzt können wir nur noch hoffen, daß sie sich wieder erholt.

Update:

Fortsetzung folgt!