Neulich am Sonntag im Gartenmarkt:

Eine Palme mit rötlich schimmernden Blättern lächelte uns an und wollte mit uns gehen!

 

:-)

 

Heute, am Dienstag, 26.06.2012 konnten wir nicht mehr wiederstehen!

Wir dürfen vorstellen unsere neueste Errungenschaft:

Nach Warnungen von Palmenfreunden haben wir sie wieder ausgegraben und eingetopft.

Denn sie verträgt kaum Kälte!

Sie schwächelte ein wenig im Winter,

teilweise vertrochneten die Wedel,

aber langsam schein sie sich zu erholen.

Ein Speer ist aufgegangen und der nächste steht in den Startlöchern.

Mal aktuelle Bilder vom 28.07.2013:

Schwächeln tut sie immer noch,

nur ein offenes Blatt,

die anderen waren eingetrocknet und wurden abgeschnitten,

aber zwei neue Speere in den "Startlöchern".

Mal ein Bild vom 12.07.2014:

Update:

Ganz offensichlich keine Palme für unser Klima.

Ein Bild vom 25.05.2015:

Fortsetzung folgt!