Einen neuen Einfall für ein Projekt hatten wir,

weil wir den Garten für die Enkelkinder interessanter machen wollten.

Zuerst gestalteten wir eine Spielhügel,

genug Erde hatten wir von anderen Projekten übrig!

Als nach einem Sturm eine Weide umstürzte,

kam uns die Idee die Äste abzuschneiden und in die Erde zu stecken,

( Weiden haben die Eigenschaft wieder zu wurzeln und auszuschlagen, steckt man sie in die Erde )

und einen Gang zu bauen, der komplett zuwachsen soll,

indem die Neuaustriebe zu einer "Blätterwand" geflochten werden.

Gesagt getan hier nun Bilder vom 12.07.2014:

 

 

Und weiter geht's!

Es fängt an zu zuwachsen.

Neues Projekt 2015:

ein Kriechtunnel!

 

Das mit dem wachsen der Weide stagniert ein wenig.

Aber der Wall/Kletter-und Spielhügel ist soweit fertig!

 

Update:

Das mit dem Spielhügel/ecke haben wir dann 2016 verworfen, 

denn es fiel eine Menge Erde an, die irgendwo gelagert werden musste.

Der Spielhügel musste dafür herhalten.

Aber seht was aus dem Dreckhaufen geworden ist!

Bilder vom 03.06.2017:

Fortsetzung folgt!